Tori, wie wir sie liebevoll gerufen haben, war eine echte Charakterkatze. Eher bescheiden, aber immer da und gut gelaunt. Sie war die engste Freundin von unserem Okey. Alles wurde gemeinsam gemacht. Sie waren ein tolles Gespann, bei dem ich mich manchmal  schmunzelnd gefragt habe, wer da nun eigentlich den Ton angabt.
Nicht nur sein Name sondern auch  seine Fellfarbe war anders! ... Okey. Ein warmes Rehbraun, das seine Mutter Dancing Queen ihm vererbte,  kombiniert mit der stattlichen Statur seines Vaters Halebobb Lee Tom, und dem liebenswerten Wesen dieser beiden Katzen, war Okey für uns ein ganz besonderer Kater. Seine sehr menschenbezogenen Art, sein lieber Blick und seine große Toleranz den anderen Katzen gegenüber, machten ihn für uns so aussergewöhnlich. Okey hatte uns mehr geschenkt, als wir uns je erträumten.  
Krystalynns Name verrät, was an ihr so „besonders" war: Ihre Points hatten die Farbe eines ,kristallfarbenen Wasserfalls‘, kombiniert mit wunderschönen ausdrucksvollen blauen Augen. Noch als ältere Katze hatte Lynni dieses Puppengesicht, das uns täglich aufs Neue verzaubert hat. Sie war unsere kleine schnurrende Fee und wir sind dankbar, 17 Jahre zusammen mit ihr erlebt zu haben.
seal mitted  *13.10.2003
blue mitted  *19.03.2002 
toddel‘s La‘ Toya
toddel‘s Okey Dokey
toddel‘s Krystalynn
Diese Seite möchte ich rückblickend den Ragdolls widmen, die uns all die Jahre in unserer Zucht begleitet haben. Es sind Katzen, die das Bild unsere Cattery geprägt haben, die uns viel Freude bereitet haben, auf die wir sehr stolz sind. Sie alle haben uns jeden Tag aufs Neue gezeigt, wie schön es ist, mit einer Ragdoll leben zu dürfen! …und wenn du bei Nacht in den Himmel schaust,     wird es so sein, als lachten alle Sterne, weil sie     auf einem von ihnen wohnen, weil sie auf einem     von ihnen lachen…     ANTOINE DE SAINT-EXUPÈRY  Der kleine Prinz
von 2019 bis 1991
Wird fortgesetzt
blue mitted  *21.10.2000 
Auf leisen Pfötchen hat sich Tarisai in unsere Herzen geschlichen. Sie war die erste bicolor Katze, die bei den  toddel's  geboren wurde und hatte eine verblüffende Ähnlichkeit mit ihrer Großmama Dancing Queen (siehe  Zuchtziele). Tarisai hatte ein unverkennbares liebevolles Wesen, war eine sehr gelehrige Katze, die ihren Menschen gern überallhin begleitete. Mit Leidenschaft hat sie Papierknöllchen apportiert und war überglücklich, wenn man sich auf ein Spiel mit ihr einlies.  Wir haben die Zeit mit dieser hübschen Zaubermaus genossen und konnten viele ihrer Eigenarten, wie das Aportieren auch bei ihren Kinder beobachten.
seal bicolor *03.03.2007
toddel‘s Tarisai
toddel‘s Umika
blue colorpoint *12.05.2008
Ein ungewöhnlicher Name für einen außergewöhnlichen Kater - Oswald - Sanftmütig, schmusig und sehr menschenbezogen, das war 'Oswald', der  auf vornehme Art und mit leiser Stimme  durch sein Leben schritt. Ein echter Gentleman aus dem kühlen Norden, der von all unseren Katzen geliebt wurde. Leider haben wir ihn viel zu früh, mit 12 Jahren, durch eine Impfkomplikation verloren. 4 Tage haben wir gemeinsam gekämpft …aber leider verloren.
Hobbit-Dolls Oswald
Nobel, ausgeglichen,  freundlich", das bedeutet Hillary. Hat man unsere Hila im Haus gesucht, so fand man sie ganz bestimmt auf einer sonnigen Fensterbank, leise vor sich hin schnurrend. Hilla war eine stille Genießerin, die nichts so schnell aus der Ruhe bringen konnte, die  uns täglich mit ihre  tiefblauen Augen in eine andere Welt hat schauen lassen, da wo es keine Hektik gab.
blue mitted  *12.08.2004
Hillary v. Anderland
Auf leisen Pfoten hatte sich Mona in unser Herz geschlichen. Sie war ein  lustiger Kobold , der uns mit seiner bezaubernden unkomplizierten  Art oft zum lachen gebracht hat.  Mit ihrer kleinen typischen  Blesse, denn Mona war eine Tochter von toddel's Lateefah, war sie für uns ein kleiner  'Star', den wir gerne um uns hatten. Mona und Hila haben noch viele Jahre ihres  Ruhestands gemeinsam bei unserer lieben Freundin Christiane gelebt. Hier waren sie in einem wahren Katzenparadies, das keinen Wunsch der beiden offen lies. Danke dir dafür.
Mona Lisa v. Anderland
blue mitted  *20.05.2005
blue colorpoint *26.05.2003
Umika ... wollte man diese Katze vom Wesen her beschreiben, so hätte man gelesen: …Sie ist aufgeweckt und verspielt, tolerant und klug… Umikas Points hatten ein klares reines Blau, das sie von ihrer Mutter Krystalynn verert bekam und ihr alter Typ erinnerte uns sehr an unsere allererste Ragdoll 'Fairy Smoke‘ . Das alles zusammen hat uns, nicht nur züchterisch, sehr stolz auf sie gemacht. Umika ... heißt übersetzt: 'einzigartig' ...und das war sie für uns!